Netzwerk „Forst und Holz“ des Landkreises Regen konstituiert

25.08.2013 | 2013 |

Seit Mitte des Jahres ist das Netzwerk für Nachwachsende Rohstoffe C.A.R.M.E.N. e.V. in Straubing „Dach“ der Zusammenarbeit aller früheren Partner im „Netzwerk Forst und Holz“. Durch die enge Zusammenarbeit mit der „Clusterinitiative Forst und Holz in Bayern“ und „proHolz Bayern“ können so die Verbindungen zur Bayerischen Landespolitik gestärkt, die eigenen Interessen besser vertreten werden. Wie hier ein kommunikatives Miteinander und lebendiges Füreinander entstehen kann, war Gegenstand einer leidenschaftlichen Diskussion in unserem großen Showroom. Landrat Michael Adam ließ es sich nicht nehmen, persönlich seine Ideen dazu zu erläutern. Wir fungieren künftig als SPRECHER der Netzwerkbetriebe in diesem politischen Rahmen und sind stolz, so die Wertschöpfungskette vom Baum (Verband der Waldbesitzer) über die Bearbeitung (Sägewerksbesitzer) bis zur Verarbeitung in unseren Produkten für den Landkreis Regen repräsentieren zu dürfen.