Erste Holzbotschafter Niederbayerns ernannt

25.03.2014 | 2014 |

erste Holzbotschafter des Bayerischen Waldes

„Man braucht Zugereiste, damit die Einheimischen wissen, in welchem Paradies sie leben“, so umschrieb die Bambergerin Sabine Weyermann ihr Engagement in der Region, um den heimischen Rohstoff Holz.

Dr. Thomas Koy, ja selber „Zugereister“, überreichte ihr in seiner Eigenschaft als Sprecher des Landkreises Regen des „Netzwerk Forst und Holz“ den Ehrentitel „Holzbotschafter Niederbayerns“. Das Netzwerk Forst und Holz, der regionale Partner der Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern, ist mittlerweile in sieben Landkreisen in Niederbayern und der Oberpfalz präsent. Die Holzmanufaktur Liebich wird auch künftig dabei sein, wenn mit dem „Botschafter“-Titel nachhaltige Bemühungen geehrt werden, den heimischen Roh- und Werkstoff Holz aus der Region zu vermarkten.